Nokia DBOXnokia dbox ii. Multicam. схема, разводки ...

Все что касается Nokia DBOX II

Модераторы: KOSTEY, RomaamoR, Дима75, boom, kakgrek, suen, Мордовораторы

Аватара пользователя
RomaamoR

nokia dbox ii. Multicam. схема, разводки ...

Сообщение RomaamoR » 17 авг 2011, 12:07

nokia dbox ii. Multicam. схема, разводки ...
Правда все на немецком. взято с streamboard. но кто хочет разобраться как это сделать тот легко разберется.
A.) Multicam nach Carbony Layout


Stьckliste fьr Nokia Boxen
Изображение
fьr den (C1) 0.1 microfarad Kondensator kann man diesen von Reichelt.de MKS-2-5 100N Bestellen.

Layout nach carbony gelцtet ...
Изображение
R1 = 15 Ohm
R2 / R2 = 20 kOhm
D1 / D2 / D3 = BAT43
D4 / D5 / D6 / D7 = 1N4148

Wichtig fьr diejenigen die das Multicam auf einer Lochplatine Aufbauen:
Der einzigste unsterschied zu Carbonys Layout ist das ich die die pins von IC2 horizontal spiegeln muste da ich alle meine Bauteile auf eine Seite untergebracht habe.

Wenn Ihr wie ich eine Lochplatine macht dann muss man die Pins von IC2 so verlцten ... siehe auch das Bild vom meinem Multicam da sieht man ganz genau das die Pins vom IC2 gespiegelt sind wenn man es mit dem Layout von carbony vergleicht.

1 1 0 0 0 1 1 0 0 0
0 0 0 1 0 1 0 0 0 0

bezogen auf das Schema "von unten".

Getestet habe ich damit
Fun4in1_v4.1
DS9_v5.04
c384z
Digitьrk Cryptoworks Original Karte (xmas gbox)
Изображение
Изображение
Изображение
Die Paltine stecke ich dann mit dem Seite mit den Kabeln zum Tuner ein.
Изображение
Bevor Ihr mit dem Thema Multicam anfдngt zieht euch die Howto von Dune2 rein in diesem Zip-Archiv, ein paar layout und files sind auch dabei.
Multicam.zip das Archiv wurde am 26.9.2002 aktuallisiert
B.) Multicam nach Trew Layout

So das ist jetzt das Final Layout und die Bestьckung mit Infos zur Belegung, nochmals danke an trew.
Изображение
Изображение
thx an DBOXBASTLER
Изображение
hier nochmal als BMP files
trew_multicam.zip

Vorteile:
- Grцsse wie das Nokia Modem
- 2 verschieden Quartze (3.5 und 6 MHz)
- 2 com Port nach aussen gefьhrt.

C.) Multicam nach DBOX1 Layout

big thx an Leo123 fьr die Bilder und Bestьckungsliste
Изображение
klein a b c d soll verdeutlichen in welche Richtung der Schwarze Ring an den Dioden zeigt.

D1, D2 >a
D3 >b
D4 >c
D5, D6 >c
D7 >d

R1 =22 kohm
R2 =15 oder 20 ohm
R3 =22 kohm

D1, D2, D5, D6 = 1N4148
D3, D4, D7 = Bat43
Изображение
Изображение
Изображение
Изображение
Изображение
Hier noch paar Bilder vom Philips umbau, thx an Nick-Night.
Изображение
Изображение
Изображение
Изображение
D.) Leer Platinen Triade 2002

gibt es bei Madmax2002 fьr 5Ђ und fertige Multicam's auf Anfrage. Hier noch ein herzlichen Dank fьr diesen Service mit dem er den Abzockern bei eBay und anderswo ein Schnippchen schlдgt
Vorderseite:
Изображение

D1, D2 = 1N4148 Diode (oder andere Silizium Dioden)
D3, D4 = BAT43 Schottky Diode (oder andere Schottky Dioden z.Bsp BAT46)
D5, D6 = 1N4148 Diode (oder andere Silizium Dioden)
D7 = BAT43 Schottky Diode (oder andere Schottky Dioden z.Bsp BAT46)
IC1 = 74HCT14 (Inverter mit Schmitt trigger)
X1 = Quarz 6,00MHz [Reichelt.de -> 6-HC18]
QG1 = HA7210
R1, R2 = 22 Kilo Ohm Widerstnd
R3 = 10 bis 20 Ohm Widerstand
C1 = 0.1Microfarad Kondensator (Zwischen C! [74HCT14] und OSC [HA7210])

Denn X1 bekommt man bei http://www.reichelt.de/ -> 6-HC18 denn QG1 bei http://www.farnell.de/ - Farnell-Best.-Nr.271305 - Herstellerbezeichnung HA7210IP. Die restlichen Elemete sind identisch mit der Stьckliste ganz oben.

Rьckseite:
Изображение
... und so sieht das fertige Board fьr eine NOKIA aus:
Изображение
.... fertig eingebaut in einer Nokia:
Изображение
.... und so sieht das fertige Board fьr eine Sagem aus:
Изображение
.... fertig eingebaut in einer Sagem:
Изображение
.... fertig eingebaut in einer Philips:
Изображение
E.) Friedel Multicam

Mehr zu dieser Highend Version unter denn Multicams gibt es hier zu lesen.
Изображение
Изображение
Изображение
F.) Leer Platinen Triade 2003

Madmax2002 bietet eine neue Platine an fьr die Nokia mit externen COM2 Anschluss.
Изображение
Изображение
Изображение
Изображение

4x 1N4148 Diode (oder andere Silizium Dioden)
4x BAT42 Schottky Diode (oder andere Schottky Dioden z.Bsp BAT43)
2x 22 Kilo Ohm Widerstnd
2x 2,2 Kilo Ohm Widerstnd
1x 10 Ohm Widerstnd
2x 1 Mega Ohm Widerstnd (1000 KOhm)
1x 74HC14N (Inverter mit Schmitt Trigger)
1x 74HC00N
1x Quarz 6,000MHz
1x Quarz 3,579MHz
1x MAX232
1x RJ11 Modem Port Buchse zum auflцten
4x 1 Micro Farad Kondensator
4x 22Pica Farad Kondensator
1x 100 Nano Farad Kondensator
1x 5x2 Stiftleiste zweireihig
2x 3x1 Stiftleiste einreihig
1x 10x2 Stiftleiste zweireihig 90° abgewinkelt (nur fьr Nokia notwendig)
2x Adressierstecker

Es sind keinerlei Spezialteile fьr den Aufbau verwandt worden! Alle Teile bekommt ihr bei http://www.reichelt.de/ oder http://www.farnell.de/

Stiftleisten, Flachbandkabel, Pfostenbuchse, Adressierstecker, Widerstдnde bei Reichelt oder Conrad oder Farnell
2x 5x2 Pfostenstecker fьr Flachbandkabel um das Board mit dem internen Kartenleser zu verbinden
1x 40cm 10poliges Flachbandkabel
1x Modem Kabel mit RJ11 Stecker
1x D-Sub9 Stecker zum AnschluЯ an Phoenix Programmer

Fьr die Sagem und die Philips braucht ihr natьrlich keine 10x2 abgewinkelte Steckerleiste (nur Nokia)
Die Pin Belegung / Anschlussplan JP1 und JP5 ist bei beiden Boards identisch! Ich bitte sich am Pin1 zu orientieren!


Danke an Paganini fьr diese Einbauanleitung
Изображение
Привет. Приглашаем Вас зарегистрироваться для качественного просмотра каналов через шаринг Sat Biling.Sat Biling - Качественный шаринг просмотр.

Вернуться в «Nokia DBOX»

Кто сейчас на конференции

Сейчас этот форум просматривают: и 0 гостя